Akkreditierungen

Planen Sie eine Berichterstattung, verbunden mit einem persönlichen Besuch des Phantasialand?

Für die Presse-Akkreditierung ist eine vorherige Anmeldung mindestens zwei Werktage vor dem gewünschten Besuchstag zwingend erforderlich.

Bitte senden Sie uns dazu das Akkreditierungsformular

per Fax +49 (0)2232 36-236
oder per E-Mail presse[at]phantasialand.de

mindestens zwei Werktage vor dem gewünschten Besuchstag zu.

Bitte haben Sie Verständnis, dass aufgrund eines begrenzten Kontingents der Pressekarten eine Akkreditierung nicht in allen Fällen gewährt werden kann. Eine Akkreditierung in den Ferien, an Wochenenden sowie an Feiertagen ist nur in Ausnahmefällen möglich. Für die Anmeldung ist ein aktueller Bundespresseausweis unbedingt erforderlich. Bei freien Journalisten ist ein Redaktionsauftrag vorzulegen. Eine Berichterstattung ist in unserem Hause zwingend erforderlich.

Sofern eine Akkreditierung erfolgt, erstellen wir Ihnen per E-Mail eine Akkreditierungsbestätigung aus, die am Besuchstag mit einem gültigen Presseausweis an der Sonderkasse Berlin vorzulegen ist. Bitte beachten Sie unbedingt: Ohne diese Dokumente ist ein Einlass nicht möglich!

Familienangehörigen oder Mitarbeitern, die über keinen Presseausweis verfügen, können wir weder ermäßigten Eintritt noch Freikarten zur Verfügung stellen. Beachten Sie bitte auch, dass wir keine Freikarten für Privatbesuche ausstellen.

Akkreditierungsformular

Wenn Sie Blogger, YouTuber oder Instagrammer sind, dann akkreditieren Sie sich gerne direkt über unser #inPHLuencer Programm!

zum #inPHLuencer Programm